Ernährung und Lebensmittel


Die Qual der Wahl - zwei Qualitätsnormen für Spargel

08.03.2013 Gleichmäßig dick, höchstens 22 cm lang und eingeteilt in die Klassen Extra, I und II - so wurde bisher Spargel verkauft. Das ist ab der Saison 2010 nicht mehr Pflicht. Spargel kann nun länger, unterschiedlich dick, krumm und hohl angeboten werden - sehr zum Ärger der Verbraucher.

Rhabarber - Frühjahrsputz für den Körper

05.03.2013 Rhabarber ist ein typisches Saisongemüse und sorgt für den Frühjahrsputz im Körper. Die Wurzel wird bereits seit über 4000 Jahren, zuerst in China, wegen ihrer abführenden Wirkung medizinisch genutzt. Dass man die Blattstiele essen kann, bemerkten die Engländer um 1750. In Deutschland ist Rhabarber erst knapp 150 Jahre zu Hause.

Aflatoxine im Futtermittel

04.03.2013 Aflatoxine sind Schimmelpilzgifte, die als krebserregend gelten. Sie haben in Lebens- und Futtermitteln nichts zu suchen. Belasteter Mais wurde dennoch zur Futtermittelproduktion verwendet.

Arganöl - das "flüssige Gold Marokkos"

01.03.2013 Das als "flüssiges Gold Marokkos" beworbene Pflanzenöl wird inzwischen auch in Deutschland als Wunderöl verkauft. Es soll eine "heilende Wirkung" besitzen und wird als Anti-Aging-Produkt beworben. Erfüllt das sehr teuere Arganöl, das bis zu 150 Euro pro Liter kostet, jedoch auch die vielfältigen Versprechen im Bereich der Ernährung?

Dinkel

01.03.2013 Mit seiner 6000-jährigen Geschichte zählt Dinkel zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt. Botanisch ist Dinkel eng mit dem Weichweizen verwandt, gehört allerdings wie die Urweizenarten Einkorn und Emmer zu den sogenannten "Spelzgetreiden".

Energiesparen in der Küche - wenig Aufwand, große Wirkung

01.03.2013 Nicht nur die Reaktorkatastrophe in Japan lässt uns nachdenken, wie man mit Energie beziehungsweise Strom sparsam umgehen kann. Bei der täglichen Arbeit in der Küche bietet sich nach Ansicht des VerbraucherService Bayern ein großes Einsparpotential. Hier wird fast die Hälfte der Energie eingesetzt, die wir im Haushalt verbrauchen.

Eiweiß - der ganz besondere Nährstoff

01.03.2013 Eiweiß, auch Protein genannt, erhielt seinen Namen von "Proteios", was abgeleitet grundlegend oder vorrangig bedeutet. Diese Sonderstellung gegenüber den anderen Nährstoffen erhält das Protein durch seinen Gehalt an Stickstoff, der zum Aufbau von körpereigenen Substanzen unentbehrlich ist.

Bio Eier, Freilandhaltung – alles nur Betrug?

25.02.2013 Schon wieder ein Lebensmittelskandal! Verbotene Massentierhaltung bei Hühnern sowohl in der Bio-, der Freiland- als auch in der Bodenhaltung. Zudem wurden viele Eier falsch deklariert.

Herkunftsbezeichnung bei Olivenöl

22.02.2013 Verbraucher können seit dem 1.Juli 2009 mehr über die Herkunft von Olivenöl erfahren. Für die Sorten "natives Olivenöl" und "natives Olivenöl extra" gilt ab diesem Zeitpunkt eine verpflichtenden Herkunftskennzeichnung.

Pferdefleisch – eine Alternative zu Rind, Schwein und Co.

20.02.2013 Pferdefleisch gehört zu den ältesten Nahrungsmittel der Menschheit. Knochenfunde in Frankreich, aber auch Höhlenmalereien weisen darauf hin, dass das Pferd wohl ein beliebtes Beutetier der eizeitlichen Jäger war.