Presse

17.11.2020, Weniger Abfall im Alltag

Europäische Woche der Abfallvermeidung: VerbraucherService Bayern startet Online-Aktionen

„Invisible Waste - Abfälle, die wir nicht sehen“, so lautet das Motto der diesjährigen Europäischen Woche der Abfallvermeidung, die am Samstag, den 21. November 2020, startet. Der VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB) beteiligt sich aufgrund des bundesweiten Lockdowns mit zwei Online-Aktionen: Tägliche Tipps auf Facebook sowie der Vortrag "Smart kommunizieren - Handy nachhaltig nutzen" am 24. November 2020 zeigen Möglichkeiten auf, Abfälle im Alltag zu vermeiden

Recycling ist gut, Vermeiden ist besser. Vom täglichen Einkauf über eine lange Nutzung bis hin zur richtigen Entsorgung - es gibt viele Ansätze, damit im Alltag weniger Abfälle anfallen“, weiß Marianne Wolff, Umweltreferentin beim VSB. 

Mit der Aktion „Täglich ein Tipp im Netz, weniger Abfall im Alltag“ erhalten Interessierte von 21. bis 29. November 2020 jeden Tag auf der VSB-Facebookseite Anregungen zur Abfallvermeidung. Gemäß dem diesjährigen Motto „Invisible Waste" liegt der Schwerpunkt auf Abfällen, die wir häufig nicht als solche wahrnehmen. 

In einem kostenlosen Online-Vortrag „Smart kommunizieren – Handys nachhaltig nutzen“ informiert VSB-Umweltreferentin Stephanie Ertl am Dienstag, 24. November 2020 um 19 Uhr, wie die zunehmende Digitalisierung zur Vermeidung bzw. Entstehung von Abfällen führt. Anmeldung unter ub-regensburg@verbraucherservice-bayern.de.

Weitere Informationen unter: Weniger Abfall im Alltag - VerbraucherService Bayern startet Online-Aktionen 

den ganzen Artikel zeigen