Presse

18.09.2015, Pressemeldung

Fenster putzen leicht gemacht - Haushalts-Tipp September

Die Sommerferien sind zu Ende. Der Herbst steht vor der Tür. Nach den heißen Tagen sind vielleicht die Fenster mal wieder fällig. Dies geht ganz schnell und effektiv – sogar ohne Reinigungsmittel.

Es reicht ein feines Mikrofasertuch um eine „Unterhaltsreinigung“ durchzuführen. So werden die Fenster auch ohne Reinigungsmittel streifenfrei sauber. „Das Tuch nass machen und so gut wie möglich auswringen und evtl. noch ausschleudern, dadurch hinterlässt es keine Wasserspuren und das Glas trocknet sehr schnell ab“, rät der VerbraucherService Bayern im KDFB (VSB).

Mikrofasertücher sollten immer gefaltet und nicht zusammengedrückt werden. Mit dieser Technik hat man 8 bis 18 Reinigungsflächen, je nach Tuchgröße. Bei Mikrofasertüchern ist außerdem zu beachten, dass sie möglichst oft gewaschen werden, bei 40 oder 60°.

Weitere Haushaltstipps finden Sie auf www.verbraucherservice-bayern.de

Der VerbraucherService Bayern bietet Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Hauswirtschaft an. Informieren Sie sich jetzt über unser Angebot!

den ganzen Artikel zeigen