Presse

29.07.2016, Fassbrause als Durstlöscher

Gesund, alkoholfrei, lecker?

Fassbrause ist das Trendgetränk des Sommers 2016. Sie gilt als kalorienarm, alkoholfrei und lecker. Doch was ist wirklich drin und ist das Getränk empfehlenswert?

Die neuen Fassbrausen sind in aller Regel relativ kalorienarm mit etwa 10 und 25 Kilokalorien pro 100 ml. Somit sind sie weniger kalorienreich als eine Cola oder andere Limonaden, aber immer noch ein Getränk mit Kalorien und können somit im Vergleich zu Wasser nicht als optimal gelten. „Die perfekten Durstlöscher sind Wasser, ungesüßte Kräuter- und Früchtetees", so der Rat von Gisela Horlemann, Ernährungsexpertin des VerbraucherService Bayern (VSB). Des Weiteren stehen Aromen auf der Zutatenliste, diese sind generell kritisch zu betrachten.

Fassbrause gilt als alkoholfrei mit 0,15 bis 0,5 Volumenprozent Alkohol. Viele Brauereien stellen sie aber auf Basis von alkoholfreiem Bier her. Daher schmeckt diese Fassbrause ähnlich herb wie Bier. „Im Sinne der Suchtprävention ist Fassbrause auf Bierbasis allerdings kein sinnvolles Getränk für Kinder oder Jugendliche, da sie hierdurch sehr frühzeitig an den Biergeschmack gewöhnt werden können“, erklärt Horlemann. Ansonsten ist Fassbrause ein Getränk das zwar nicht als Alltagsgetränk, aber zwischendurch immer wieder einmal zur Abwechslung genossen werden kann.

Weitere Informationen bekommen Sie in allen unseren Beratungsstellen

den ganzen Artikel zeigen