Pressemeldungen

29.11.2018, Ressourcenschonende Urlaubsplanung

Urlaub ohne Reue - nachhaltig planen

An kalten Wintertagen träumt so mancher vom Urlaub im sonnigen Süden. Allein die Deutschen, als reisefreudig bekannt, unternehmen jährlich 70 Millionen Reisen mit einer Dauer von mindestens fünf Tagen sowie 70 Millionen Kurzreisen und Tagesausflüge. Die damit einhergehenden Belastungen für die Umwelt sind nicht zu unterschätzen. Marianne Wolff, Umweltreferentin des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB), informiert, worauf Verbraucherinnen und Verbraucher bereits bei der Urlaubsplanung achten können, um ihren ökologischen Fußabdruck möglichst klein zu halten.

75 Prozent der durch Tourismus verursachten CO2-Emissionen gehen zu Lasten des Reiseverkehrs. Reiselustige sind daher schon bei der Wahl des Urlaubsziels, des Verkehrsmittels und der Aufenthaltsdauer in der Lage, sehr effektiv Ressourcen zu schonen. Wichtig: Die Reisestrecke steht in einem sinnvollen Verhältnis zur Aufenthaltsdauer. Die VSB-Expertin empfiehlt als Faustregel einen Tag Aufenthalt je 100 Kilometer Entfernung.

Nachhaltige Unterkunft und regionale Ernährung vor Ort bieten weitere Möglichkeiten, den ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. „Nutzen Sie die Beratungsangebote nachhaltig arbeitender Reiseunternehmen und Unterkünfte“, rät Wolff: „Label und Zertifikate helfen, Reiseanbieter und Unterkünfte zu finden, die hohe Umweltstandards bei Energie- und Wasserverbrauch sowie durch Nutzung ökologischer Produkte erfüllen.“

Die VSB-Umweltberatung berät Verbraucherinnen und Verbraucher auch persönlich und individuell.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserem VSB-Tipp: www.verbraucherservice-bayern.de/themen/umwelt/nachhaltiger-urlaub

Kennen Sie schon unseren VSB-Newsletter?
Aktuelle Verbraucherthemen direkt in Ihr Postfach

Jetzt anmelden

Alle Artikel

> Hier gelangen Sie zu allen Artikeln aus dem Bereich Presse

Artikelsuche im Bereich Presse

Presseartikel

Dr. Leyla Sedghi
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
VerbraucherService Bayern im KDFB e.V.

Landesgeschäftsstelle
Dachauer Str. 5
80335 München

Tel.: 089/51518795
Mobil: 01590/1964477
presse@verbraucherservice-bayern.de

Dr. Heidelinde Gutowski
Stellvertretende Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
VerbraucherService Bayern im KDFB e.V.

Landesgeschäftsstelle
Dachauer Str. 5
80335 München

Mobil: 0176/45916968
presse@verbraucherservice-bayern.de

Bilder zum Downloaden

 

> mehr erfahren

Kennen Sie schon unseren VSB-Newsletter?

Aktuelle Verbraucherthemen direkt in Ihr Postfach!

Jetzt anmelden!