Vorträge, Kurse, Veranstaltungen

Mittwoch, 28. Juli 2021, online 19:00 bis 20:00 Uhr, Online-Vortrag

Gesundheit wird digital

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen schreitet voran. Sei es die Corona-Warn-App, die elektronische Patientenakte oder die Fitness- und Gesundheitsdaten, die auf Smartwatches oder Smartphones gespeichert werden.

Im Rahmen dieses Vortrags sehen wir uns an, wie es in all diesen Bereichen um die Rechte und Pflichten des Verbrauchers bestellt ist. Da Informationen über den Gesundheitszustand zu unseren sensibelsten Daten gehören, sind natürlich auch alle Aspekte des Datenschutzes von besonderer Relevanz. Natürlich werden aber auch einige Maschen und Fallen vorgestellt, mit denen Verbraucher*innen in diesem Bereich gerne abgezockt werden.

Abschließend werden wir einen Blick auf mögliche positive und negative Auswirkungen, wenn gesundheitsrelevantes Verhalten und der Gesundheitszustand an sich digital dokumentiert werden.