Energie

01.01.2019, Beratung beim VSB

Energieberatung

Sie planen ihr Haus zu sanieren, um weniger Energiekosten zu bezahlen? Sie wollen erneuerbare Energien nutzen? Ihre Energieabrechnung kommt Ihnen zu hoch vor? In Ihrer Wohnung gibt es Probleme mit Feuchte und Schimmel? Zu all diesen Fragen und vielen mehr geben Ihnen unsere Energieberater gerne qualifizierte Auskunft und individuelle Empfehlungen für Ihr Zuhause. Bundesweit finden mehr als 550 Energieberater - Architekten, Ingenieure und andere Energieexperten - individuelle Lösungen für Ihre Energieprobleme. Die Beratung findet in einer unserer Energieberatungs-Stützpunkten statt oder bei Ihnen zu Hause.

Energieberatung
Foto: © N-Media-Images - Fotolia. com

Wir beraten Sie zu folgenden Themen:

  • Stromsparen
  • Warmwasserbereitung
  • Heizungsanlagen
  • Nutzung erneuerbarer Energien
  • Energieausweis
  • Raumklima
  • Wärmeschutz bei Altbauten
  • Wärmeschutz bei Neubauten

Beratung in unseren Beratungsstellen bzw. Energieberatungs-Stützpunkten:

Gebühr: kostenlos

Unsere Energieberatungs-Stützpunkte finden Sie hier in unserer Übersichtskarte
 

Beratung bei Ihnen zu Hause:

Sie erhalten ca. vier Wochen nach dem Ortstermin einen standardisierten Kurzbericht mit den jeweiligen Check-Ergebnissen und Handlungsempfehlungen (Ausnahme Detail-Check).

Basis-Check
Für Mieter, Eigentümer und Vermieter mit bis zu sechs Wohneinheiten.
Schwerpunkt: Stromverbrauch im Haushalt sowie effizientes Heizen und Lüften. Einsparmöglichkeiten mittels geringer Investitionen.
Gebühr: kostenlos

Gebäude-Check
Zusätzlich zum Basis-Check wird die Heizungsanlage, der bauliche Wärmeschutz und die Eignung des Gebäudes für erneuerbare Energien bewertet.
Gebühr: 30 Euro

Heiz-Check
Für Besitzer von Brennwertkesseln, Niedertemperaturkesseln, Wärmepumpen und Fernwärmestationen.
Analyse des gesamten Heizsystems bezüglich optimaler Einstellung Effizienz.
Besteht aus zwei Terminen für 24-h-Messung
Gebühr: 30 Euro

Solarwärme-Check
Überprüfung der optimalen Einstellung und Effizienz der solarthermischen Anlage
ACHTUNG: Photovoltaik-Anlagen zur Strom-Erzeugung aus Sonnenlicht können nicht überprüft werden
Gebühr: 30 Euro

Detail-Check
Detailanalyse eines speztischen Problems, wie z.B. baulicher Wärmeschutz, Haustechnik.
Ergebnis: Individueller Bericht mit Check-Ergebnissen und Handlungsempfehlungen.
Voraussetzung: vorherige Beratung in der Beratungsstelle.
Gebühr: 30 Euro

Eignungs-Check Solar
Für Hausbesitzer.
Innerhalb dieses Checks wird überprüft, ob sich das Eigenheim für eine Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage eignet und/oder ob bestehende Anlagen aufgerüstet oder kombiniert werden können.
Der Check findet bei Eigenheimbesitzern zu Hause statt.
Gebühr: 30 Euro

Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei.

Unser Beratungsangebot im Überblick

 

Terminvereinbarung:

Terminvereinbarung über die bundesweite Hotline 0800 – 809 802 400 (kostenfrei) oder direkt über oben genannte Beratungsstellen.
 

Telefonische Beratung:

Über die Hotline 0800 - 809 802 400 (kostenfrei) ist eine telefonische Kurzberatung möglich.
(Mo–Do 8–18 Uhr und Fr 8–16 Uhr)

Onlineberatung:

Im kostenlosen Online-Beratungsraum erhalten Sie eine erste Einschätzung zu Energiesparfragen, z.B. der Auswahl von Heizsystemen, Fördermöglichkeiten oder Stromsparen. Energieberatung Online


Förderhinweis:

Die Energieberatung (außer am Standort Passau) wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages und koordiniert vom Bundesverband der Verbraucherzentralen und Verbraucherverbände (vzbv).

Weitere Informationen zur Energieberatung erhalten Sie unter folgendem Link: vzbv Energieberatung
 

den ganzen Artikel zeigen