Energie

18.10.2017, Eröffnung am 15. November

Energieberatung jetzt auch in Neustadt a.d. Aisch und Uffenheim

Ab November 2017 steht den Bürgern aus der Region eine unabhängige Energieberatung an zwei Standorten zur Verfügung. Jeweils an einem Nachmittag im Monat kann dieser Service im Landratsamt in Neustadt a.d.Aisch in der Konrad-Adenauerstr. 1 sowie im Windstützpunkt Uffenheim in der Ringstraße 10 in Anspruch genommen werden.
Das Energieberatungs-Projekt wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bundesweit gefördert und vom Verbraucherservice Bayern VSB zusammen mit dem Landkreis organisiert.
Für einkommensschwache Haushalte ist die Beratung kostenlos, die anderen Haushalte zahlen einen geringen Eigenanteil.

Beratungsangebot

Privaten Bauherren, Mietern, Vermietern, Haus- oder Wohnungseigentümern wird die Beratung außerdem telefonisch seitens des Verbraucherservice Bayerns, online oder vor Ort zuhause angeboten.
Beratungsthemen sind unter anderem die energetische Sanierung, Neubau, Heiz- und Warmwasseranlagen, Solarthermie- und Photovoltaikanlagen, aber auch einfachere Themen wie Heizkosten sparen durch richtiges Lüften, Schimmelbildung verhindern oder die Nebenkosten-Abrechnung zu überprüfen. Mit den Tipps der beiden Energieberater Roland Martin Schwarz und Matthias Wellhöfer werden sich ohne großen Aufwand Geldbeutel und Umwelt schonen lassen.

Der offizielle Startschuss für die Energieberatung für Haushalte fällt am 15. November 2017 im Windstützpunkt in Uffenheim. Der Verbraucherservice Bayern mit Georg Nieberle, Gastgeber Bürgermeister Wolfgang Lampe sowie Landrat Helmut Weiß stellen dort das Projekt detailliert vor. Gäste sind herzlich willkommen. Aus Platzgründen wird um Anmeldung gebeten:
Tel.: 09161 – 92 1430 oder unter renate.kapune@kreis-nea.de.

Weitere Informationen finden Sie in der Presseeinladung zur Eröffnungsveranstaltung

den ganzen Artikel zeigen