Energie

12.06.2024

Kostenlose Vor-Ort-Beratung für Hochwassergeschädigte in Bayern

Nach der aktuellen Flutkatastrophe in Bayern haben betroffene Verbraucher*innen zahlreiche Fragen. Antworten zu den Themen Heizung oder Fassade hat die Energieberatung des VerbraucherService Bayern. Sie unterstützt ab sofort Geschädigte mit einer kostenlosen, unbürokratischen Erstberatung vor Ort. Den sonst anfallenden Eigenanteil an der Beratung trägt das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz.

Kostenlose Vor-Ort-Beratung für Hochwassergeschädigte in Bayern© marog-pixcells - stock.adobe.com
Unsere Energieexperten helfen Ihnen vor Ort.

Die Energieberater des VerbraucherService Bayern schauen sich die Gebäude der betroffenen Verbraucher*innen an und geben vor Ort eine erste Einschätzung. Wenn die Heizung erneuert werden muss, beraten sie zu sinnvollen Lösungen und Fördermöglichkeiten. Bei Fassaden-Schäden beraten sie zur Trocknung und Wiederherstellung. 

Unter der kostenfreien Hotline 0800 – 809 802 400 vereinbaren Betroffene eine Vor-Ort-Beratung. Wenn sie dabei angeben, dass sie von der Flut betroffen sind, werden sie bei der Terminvergabe bevorzugt berücksichtigt.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale in Kooperation mit dem VerbraucherService Bayern ist je nach Angebot kostenfrei oder kostenpflich­tig (30 Euro). Die Energie-Fachleute beraten anbieterunabhängig und individuell. Die Bundes­förderung für Energiebera­tung der Ver­braucherzentrale er­folgt durch das Bundesministe­rium für Wirtschaft und Klimaschutz. Mehr Infos unter www.verbraucherservice-bayern.de/themen/energie/energieberatung.