Energie

05.07.2010

Unabhängige Energieberatung jetzt auch in Neufahrn

Der VerbraucherService Bayern bietet die Energieeinsparberatung nun auch in Neufahrn an. Mindestens einmal im Monat können Verbraucher sich zur Erneuerung von Heizungsanlagen, zur Gebäudesanierung, Solartechnik oder zu Fördergeldern beraten lassen. Dank der Finanzierung durch das Bundeswirtschaftsministerium kostet die Beratung nur 5 Euro.

„Nicht zuletzt wegen der gestiegenen Energiepreise und der für die Verbraucher spürbaren Auswirkungen der Finanzmarktkrise steigt die Nachfrage nach qualifizierter und unabhängiger Beratung zu den technischen Möglichkeiten der Energieeinsparung im Privathaushalt“, stellt Susanne Arndt, Verbraucherberaterin des VerbraucherService Bayern in Neufahrn fest.

„Wir sind froh, dass wir durch die Unterstützung von Herrn Bürgermeister Schneider unabhängige Verbraucherberatung anbieten können. Dank der Finanzierung durch das Bundeswirtschaftsministerium ist es uns auch möglich, einen Energieberatungsstützpunkt zu eröffnen“, so Projektkoordinatorin Sylvia Enzner des VerbraucherService Bayern.

Der Energieberater, Ingenieur Tibor Szigeti, wird künftig mindestens einmal im Monat zu Erneuerung von Heizungsanlagen, Dämmen von Rohrleitungen, zu Fördergeldern, Gebäudesanierung, Solartechnik für nur fünf Euro Kostenbeteiligung beraten. Darüber hinaus besteht in speziellen Fällen auch die Möglichkeit, einen Vor-Ort-Termin zu vereinbaren.

Die Beratung findet in der Regel jeden zweiten Dienstag im Monat von 14.00 -16.00 Uhr im Rathaus in Neufahrn statt. Eine Anmeldung über die Beratungsstelle ist unbedingt erforderlich
den ganzen Artikel zeigen