Ernährung

20.09.2015, Neue Materialien

Die richtige Ernährung für Sportler

Die Fitnesswelle boomt und auch die Ernährungstipps, die Leistungsfähigkeit und einen Traumkörper versprechen. Aber was sind solide Angaben und was Verkaufstricks? Wir informieren Sie!

Materialien und Vorträge können ab sofort in allen Beratungsstellen des VerbraucherService Bayern im KDFB (VSB) ausgeliehen oder gebucht werden.

Unser Angebot: Rollupserie, Vortrag, Kochkurse und Faltblätter

Die Rollupserie mit den Themen „Mehr Ausdauer“, „Mehr Muskeln“, „Gesundheit“ und „Abnehmen“ erklärt die wichtigsten Zusammenhänge zwischen Sport und Ernährung.
Die vier Rollups können in den Beratungsstellen des VSB gegen Kaution ausgeliehen werden.
Ergänzt werden die Rollups durch Infoblätter, einem Grundlagen-Faltblatt sowie einem Faltblatt mit Rezepten speziell für Sportler. Einzelexemplare können kostenlos in den Beratungsstellen abgeholt oder hier heruntergeladen werden:

Im Vortrag werden die Zusammenhänge zwischen Energieverbrauch und -bereitstellung thematisiert. Erklärt wird die Rolle von Kohlenhydraten und Eiweiß in Bezug auf Muskelaufbau, Bodyforming und Abnehmen. Wir diskutieren und entzaubern die Verkaufstricks von Industrie und Fitnessstudiobetreibern und die Ernährungsmythen im Sport. Gleichzeitig können in den Vorträgen Tipps gegeben werden, wie sich Bewegung in den Alltag integrieren lässt.

Projekttage und Kochvorführungen

Bei Interesse unterstützen wir Projekttage in Firmen oder Schulen.

Auch praktische Kochvorführungen können wir in unseren Küchen in Augsburg, Würzburg oder Ingolstadt durchführen.
Dauer: Vorträge / Kochkurse je 1,5 bis 2 Stunden inklusive Diskussion, Projekte nach Vereinbarung.
Preis: ab 120 Euro plus Fahrtkosten oder nach Vereinbarung, Schulen auf Anfrage.
Zweigvereine erhalten den KDFB-Tarif (bei Kochvorführungen zzgl. Lebensmittelkosten)

Hintergrundinformation zur Sporternährung

Bewegung beugt Herzinfarkt und Osteoporose vor und kräftigt die Muskulatur. Wer sich bewegt, ist weniger anfällig für Verspannungen, Gelenkbeschwerden und er schützt sein Skelett bis ins hohe Alter vor Brüchen. Das haben auch Ernährungsindustrie und Fitnessstudios erkannt und bieten Zaubermittel rund um den Sport: Nahrungsergänzungsmittel, Eiweißpräparate oder Sportlergetränke versprechen Muskelkraft und sportliche Höchstleistungen. Doch viele Informationen, auch auf Verpackungen, sind irreführend und verleiten zu unnützen Geldausgaben. Dabei geht es auch ohne Spezialdrinks, -shakes, Pulver und Riegel.

Wir zeigen, wie ein vielseitiger aus kohlenhydrat- und eiweißreichen Lebensmitteln zusammengestellter Speisezettel allen sportlichen Ansprüchen genügt.

Weitere Informationen erhalten sie in den Beratungsstellen vor Ort

den ganzen Artikel zeigen