Ernährung

01.04.2016, Angebot des VSB

Kohlenhydrate - Energielieferanten oder Dickmacher

Das Thema Kohlenhydrate wird im Hinblick auf die gesundheitliche Wirkung unterschiedlich diskutiert. Daher kursieren verschiedenste Empfehlungen zur gewünschten Aufnahme von Kohlenhydraten. Damit die richtige Mischung aus Gemüse, Obst, Getreide, Brot und Kartoffeln auf Ihrem Teller landet unterstützen wir Sie gerne.

Unser Angebot: Rollupserie, Referat, Kochkurse und Faltblätter

Die Rollupserie mit den Titeln „Hauptsache Kohlenhydrate“, „Kohlenhydrate richtig gemischt“, „Kohlenhydrate - schau genau hin!“ und „Was bringen Kohlenhydrate“ erklärt die wichtigsten Zusammenhänge zwischen Kohlenhydraten, Gesundheit und Ernährung.
Die Rollups können in den Beratungsstellen des VerbraucherService Bayern gegen Kaution ausgeliehen werden.

Ergänzt werden die Rollups durch ein Basisfaltblatt und ein Rezeptfaltblatt. Einzelexemplare können kostenlos beim VSB bestellt werden.

Im Referat werden die verschiedenen Ernährungsmythen rund um Kohlenhydrate beleuchtet. Die Themen reichen von “Kohlenhydrate machen dick” bis zu “zuckerfrei ist ohne Zucker”.
Dabei wird auch die Rolle des Zuckers und des Fruchtzuckers beleuchtet.

Bei Interesse unterstützen wir Projekttage in Firmen oder Schulen und Kindergärten. Auch praktische Kochvorführungen können wir durchführen.

Dauer: Vorträge / Kochkurse je 1,5 bis 2 Stunden inclusive Diskussion, Projekte nach Vereinbarung.
Preis: ab 120 Euro plus Fahrtkosten oder nach Vereinbarung, Schulen auf Anfrage.
Zweigvereine erhalten den KDFB-Tarif (bei Kochvorführungen zzgl. Lebensmittelkosten)

Hintergrundinformationen

Manche Ratgeber empfehlen eine kohlenhydratbetonte, vegetarische Ernährung. Andere wiederum beschimpfen Kohlenhydrate als Dickmacher und machen sie verantwortlich für viele Krankheiten. Doch die “Leitlinie Kohlenhydrate” der deutschen Gesellschaft für Ernährung zeigt, dass ein hoher Verzehr von Kohlenhydraten, wie Brot, Getreide, Kartoffeln oder Gemüse gesund ist. Insbesondere Vollkornprodukte die Ballaststoffe enthalten, senken die Risiken für verschiedene ernährungsbedingte Krankheiten wie Übergewicht, Diabetes oder Karies. Zuckergesüßte Getränke dagegen im Übermaß genossen, erhöhen das Risiko.

Etwa 50 Prozent der täglichen Energiezufuhr sollte aus Kohlenhydraten bestehen. Darin enthalten sind 30 g Ballaststoffe am Tag. Für die Gesundheit ist dabei vor allem die Qualität der Kohlenhydrate entscheidend. Deshalb sollte der Fokus bei der Auswahl von Lebensmitteln nicht nur auf einem Schwerpunkt wie z.B. „zuckerfrei“ oder „niedriger glykämischer Index“ liegen. Wichtig ist auch die Qualität der Lebensmittel, die Gesamtenergiezufuhr und Ausgewogenheit.


Weitere Informationen zu Vortragsteminen, Kochvorführungen und Kosten erhalten Sie in unsereren 15 Beratungsstellen.



Infoblatt Kohlenhydrate - Milch und Milchprodukte

Infoblatt Kohlenhydrate - Cerealien

Infoblatt Kohlenhydrate - Fertiggerichte

Infoblatt Kohlenhydrate - Fruktose

Infoblatt Kohlenhydrate - Gemüse, Salat und Kartoffeln

Infoblatt Kohlenhydrate - Getreide

Infoblatt Kohlenhydrate - Getränke

Infoblatt Kohlenhydrate - Glykämischer Index

Infoblatt Kohlenhydrate - Hülsenfrüchte, Samen und Saaten

Infoblatt Kohlenhydrate - Obst

Infoblatt Kohlenhydrate - Süßwaren

Kohlenhydratcheck
 

den ganzen Artikel zeigen