Ernährung

05.02.2024

Neuer Ernährungs-Podcast: Essen am Familientisch

Der Trend ist positiv: Grundschulkinder ernähren sich im Vergleich zu Erhebungen von vor 10 Jahren insgesamt gesünder. Allerdings zeigen auch hier die Corona-Jahre Auswirkungen: Jedes Dritte Grundschulkindern hat zugenommen, sie bewegen sich weniger und rund ein Viertel greift häufiger zu Süßwaren.

Neuer Ernährungs-Podcast: Essen am Familientisch© Ermolaev Alexandr - stock.adobe.com

Gelassen Vorbild sein – eine Devise, die im Alltag nicht immer leicht umzusetzen ist. Wie wichtig ist das Frühstück, wie gehe ich mit Gemüsemuffeln um? Wie viel Milchprodukte und Fleisch sind empfehlenswert und geht es auch ohne? Generelle Naschverbote sind unsinnig, doch für Süßschnäbel gibt es ein paar Tricks, um Menge und Qualität zu steuern. Auch praktische Tipps für eine schnelle und effektive Familienküche hat unsere Ernährungsexpertin Annegret Hager parat.

Hören Sie dazu unsere Ernährungsexpertin Annegret Hager im Gespräch mit Nadia Kochendörfer, der Leiterin des Projektes Partnerschule Verbraucherbildung:

Mehr Information zum Thema „Essen in der Familie“ gibt es auf unserer Webseite: Schlau gewählt, den Kindern schmeckt's.

Bei individuellen Problemen und Fragen zur Ernährung, z.B. bei Unverträglichkeiten, beraten wir in unseren 15 Beratungsstellen in Bayern. Online einen Termin vereinbaren: Online-Terminbuchung 

Zudem unterstützen wir Eltern oder Erziehungs- bzw. Lehrkräfte in Schulen und Kindergärten mit verschiedenen Vorträgen vor Ort. Auch Projekttage an Schulen bieten wir im Rahmen unseres „Schule fürs Leben“ Programms an.

Sie interessieren sich für das Programm „Partnerschule Verbraucherbildung Bayern“? Dann informieren Sie sich unter www.partnerschule-bayern.de. Das Team Partnerschule erreichen Sie unter: partnerschule(at)verbraucherservice-bayern.de.

Speziell in Würzburg und Ingolstadt führen wir Kinderkochkurse oder Kindergeburtstage in unseren Kochstudios durch.

Kontaktieren Sie uns unter ernaehrung(at)verbraucherservice-bayern.de