Ernährung

13.11.2015, Ökopakt

Ökologischen Landbau gemeinsam voranbringen

Am 6. November 2015 unterzeichneten wir gemeinsam mit 19 weiteren Verbänden und Organisationen den Ökopakt. Dieser hat zum Ziel, den ökologischen Landbau in Bayern voranzubringen.

Ein breites Bündnis von 20 Organisationen hat einen Pakt für den ökologischen Landbau geschlossen. Die Unterzeichner des Paktes bekennen sich ausdrücklich zu den Zielen der von Landwirtschaftsminister Helmut Brunner im Jahr 2012 ins Leben gerufenen Initiative BioRegio Bayern 2020, die anstrebt, die heimische Ökoproduktion bis 2020 zu verdoppeln.

 

Bio-Lebensmittel sollen aus heimischer Produktion kommen

„Um die Bioproduktion in Bayern zu stärken und den ökologischen Landbau auszubauen, müssen wir alle an einem Strang ziehen“, sagte Brunner am Freitag in München. Das Ziel könne nicht alleine durch staatliche Unterstützung und Förderung erreicht werden, sondern nur durch gemeinsame Anstrengungen aller Akteure. Zusammen werde es gelingen, die stetig wachsende Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln künftig stärker aus heimischer Öko-Produktion zu decken.

Um die gesteckten Ziele zu erreichen, will jede der Organisationen und Verbände dazu ihren Beitrag leisten, der im Wortlaut der Erklärung festgehalten ist – ob durch Öffentlichkeitsarbeit, Bildungs- und Beratungsmaßnahmen, Verwendung und Verkauf von heimischen Bioprodukten, Marketingmaßnahmen oder Verbraucherberatung.

den ganzen Artikel zeigen