Umwelt

30.06.2015, Produkt kaputt, Gewährleistungszeit abgelaufen?

Musterbrief zur Beschwerde bei kurzer Haltbarkeit

Der VerbraucherService Bayern im KDFB (VSB) bietet Verbraucherinnen und Verbrauchern die Möglichkeit, den Unmut über Produkte zu melden, die bereits kurz nach der Gewährleistungszeit von zwei Jahren kaputtgehen. Hier können Sie dafür einen Musterbrief für Markenprodukte sowie einen Musterbrief für Handelsmarken herunterladen.

Musterbrief zur Beschwerde bei kurzer Haltbarkeit
Foto: © Daria Filiminova - Fotolia.com

Funktionieren Geräte bereits nach kurzer Nutzungszeit nicht mehr, ist das ein finanzielles Ärgernis für die Verbraucher. Eine kurze Lebensdauer von Geräten bedeutet aber auch eine enorme Umweltbelastung durch Ressourcenverschwendung und verursacht eine große Menge Müll. Gegen diese sogenannte „Obsoleszenz“ (geplanter Verschleiß) richtet sich der Musterbrief. Verbraucher können damit eindeutig Stellung beziehen und deutlich machen, dass ihnen eine lange Lebensdauer von Produkten wichtig ist.

Bitte geben Sie uns eine Rückmeldung, wie die Hersteller reagiert haben. Der VSB möchte die Reaktionen gerne für die Gremien- und politische Arbeit nutzen. Beim Internetportal „MURKS? NEIN DANKE!“ können außerdem Geräte mit geplantem Verschleiß registriert werden. Nutzen Sie diese Möglichkeit. Auf diese Weise können Sie dazu beitragen, andere Verbraucherinnen und Verbraucher bei ihrer Kaufentscheidung zu unterstützen.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Beratungsstellen des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V.

Download:

Obsoleszenz: Musterbrief zur Beschwerde bei kurzer Haltbarkeit (Markenprodukt)

Obsoleszenz: Musterbrief zur Beschwerde bei kurzer Haltbarkeit (Handelsmarke)

den ganzen Artikel zeigen