Verbraucherrecht

26.03.2019, Hintergrund

Selbstfahrende Autos - Die Stufen des automatisierten Fahrens

Sie haben von den verschiedenen Stufen des automatisierten Fahrens gehört? Die Entwicklung vom Fahren mit Fahrer zum komplett autonomen Fahrzeug wird technisch in fünf bis sieben Stufen eingeteilt. Hier können Sie nachlesen, was damit gemeint ist.

Selbstfahrende Autos - Die Stufen des automatisierten Fahrens
Foto: © vegefox.com - Fotolia.com

Stufe 0: Der Mensch fährt das Auto. Es gibt keine Unterstützung durch Assistenzsysteme.

Stufe 1: Fahren mit den bereits bekannten und gängigen Assistenzsystemen wie ABS.
Diese Assistenzsysteme unterstützen den Fahrer und dienen generell der Fahrsicherheit.

Stufe 2: Teilautomatisiertes Fahren, bei welchem der Fahrer das Fahrzeug noch permanent überwachen und stets zum Eingreifen bereit sein muss.
Unter diese Stufe fällt z.B. der Parkmanöverassistent. Hier erfolgt der Betrieb von Lenkrad und Pedale simultan automatisch.

Stufe 3: Beim hochautomatisierten Fahren überholt das Auto selbständig, bremst und beschleunigt, je nachdem, wie es der Verkehr erfordert. Wenn nötig gibt es die Steuerung aber rechtzeitig wieder an den Fahrer ab. Dies kann zum Beispiel bei einer nahenden Baustelle der Fall sein. Der Fahrer hat das System hier also nicht mehr dauerhaft zu überwachen, er muss jedoch jederzeit in der Lage sein, das Fahren wieder selbst zu übernehmen.

Stufe 4: Beim vollautomatisierten Fahren wird der Fahrer zum Passagier. Das Auto führt alle Fahraufgaben selbständig durch. Auch bei hoher Geschwindigkeit ordnet es sich in den Verkehr ein, setzt den Blinker, überholt, bremst oder beschleunigt bei Bedarf.
Das System erkennt seine Grenzen so rechtzeitig, dass es regelkonform einen sicheren Zustand erreicht. Kommt ein nahtloser Übergang auf den menschlichen Fahrer dabei nicht zustande, wird das Fahrzeug zum sicheren Stillstand heruntergebremst.

Stufe 5: Beim autonomen Fahren übernimmt und bewältigt das Auto auch komplexe Aufgaben selbständig wie das Überqueren einer Kreuzung oder eines Kreisverkehrs oder auch das richtige Verhalten an einem Zebrastreifen.

Stufe 6: Beim exklusiv autonomen Fahren werden die Autos nur noch für Passagiere entwickelt und gebaut. Das Lenkrad wird der Vergangenheit angehören.

den ganzen Artikel zeigen