Versicherungen

09.10.2015, Neues Beratungsangebot beim VSB

Hilfe beim Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung

Wer privat krankenversichert ist, sieht sich beinahe jedes Jahr mit Beitragssteigerungen konfrontiert. So kann im Alter der Versicherungsbeitrag in einem leistungsstarken Alt-Tarif auf über 800 Euro pro Monat anwachsen. Vor allem für Rentner ist diese immense finanzielle Belastung oft kaum noch zu stemmen.

Hilfe beim Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung
Foto: © DOC RABE Media - Fotolia.com

Rechtsanspruch auf Tarifwechsel

Zwar räumt der Gesetzgeber den Versicherten nach § 204 VVG (Versicherungsvertragsgesetz) ein Recht zum Wechsel in einen günstigeren Tarif ein, aber einige Fallstricke erschweren den Tarifwechsel und die Versicherungsgesellschaften selbst sind an günstigeren Tarifen nicht interessiert. Die Auswahl von Unisex- oder Bisex-Tarifen, die Regelungen zu Standard- und Basistarif, die Verhandlung von höheren Selbstbehalten sowie die Diskussion über die Mitnahme von bereits angesparten Altersrückstellungen verwirren und überfordern viele Versicherte.

Fachkundige Beratung und Interessensvertretung

Mit dem neuen Angebot des VerbraucherService Bayern finden Betroffene Unterstützung bei der Suche nach einem passenden Neu-Tarif. Der Versicherungsfachmann Herbert Keller berät Sie detailliert zu einer für Sie sinnvollen Alternative und gibt Tipps wie der Wechsel in einen günstigeren Tarif auch ohne Leistungsreduzierung gelingen kann.

Auf Wunsch übernimmt der VerbraucherService Bayern auch die schriftlichen Verhandlungen mit der Versicherung.

So nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

  • Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin in der Beratungsstelle Augsburg unter der Rufnummer 0821 157031
  • Senden Sie Ihren bestehenden Vertrag als Kopie auf dem Postweg an den VerbraucherService Bayern, Ottmarsgäßchen 8,  in 86152 Augsburg
  • Scannen Sie den Vertrag ein und senden Sie uns die Daten per E-Mail an tarifwechsel-pkv@verbraucherservice-bayern.de

Die Beratung ist gebührenpflichtig

Die Gebührensätze des VerbraucherService Bayern für die Versicherungsberatung:

  • 30 Euro pro halber Stunde
  • Beratung mit schriftlicher Vertretung pauschal 120 Euro
  • Mitglieder des KDFB erhalten einen Rabatt von 30 Prozent

Sie können vorab auch gerne unseren Fragebogen zu Ihrer bisherigen Versicherung ausfüllen und unserem Verschicherungsexperten schicken. Herr Keller wird sich dann bei Ihnen melden.

Fragebogen: Anfrage zum Tarifwechsel

den ganzen Artikel zeigen