Auftragsvergaben

Der VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. informiert nachfolgend nach § 30 UVgO über Auftragsvergaben im Rahmen Beschränkter Ausschreibungen oder Freihändiger Vergaben, die ohne Teilnahmewettbewerb durchgeführt wurden und ein Volumen von mehr als 25.000 Euro (ohne Umsatzsteuer) aufweisen:

Zuschlagsbekanntgabe:

a) Name und Anschrift der Vergabestelle:
VerbraucherService Bayern im KDFB e.V.
Dachauer Straße 5
80335 München
Tel   089 – 51 51 87 43
Fax  089 – 51 51 87 45
E-Mail: info@verbraucherservice-bayern.de

b) Gewähltes Vergabeverfahren:
Nationale, freihändige Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb; Verhandlungsvergabe gemäß § 8 Abs. 4 Nr. 17 UVgO und unter Beachtung der Verwaltungsvorschrift zum öffentlichen Auftragswesen (VVöA) der Bayerischen Staatsregierung vom 24. März 2020, Az. B II 2 - G17/17 - 2

c) Auftragsgegenstand:
Aktenzeichen AZ-2020-DVA100-1
Auftragsgegenstand: Umsetzung des Projektes „Digitalisierung der Verbraucherarbeit“ (Lizenzen und Dienstleistungskontingente)

d) Name und Anschrift des Auftragnehmers:
amexus Informationstechnik
GmbH & Co. KG
Von-Braun-Str. 34
48683 Ahaus

e) Datum der Information:
07.10.2020