VSB News

25.05.2016, VerbraucherService Bayern ist Bündnispartner

Unterschriftenaktion „Bayern braucht Bauern“

Discounter und auch Supermärkte verschleudern Lebensmittel immer öfter zu Ramschpreisen und ruinieren damit die bäuerliche Landwirtschaft. Damit drohen Qualität, Regionalität und Vielfalt auf der Strecke zu bleiben. Der VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB) ist deshalb dem „Bündnis für Bayern“ beigetreten. Mit der Unterschriftenaktion „Bayern braucht Bauern“ startet der Zusammenschluss von Verbrauchern, Verbänden und Vermarktern seine erste Initiative.

Das „Bündnis für Bayern“ fordert:

  • Regionale Lebensmittelerzeugung durch Bayerische Verfassung sichern
  • Striktes Verbot von Rabattaktionen bei Grundnahrungsmitteln
  • Kartellrechtliche Maßnahmen gegen die Übermacht der großen deutschen Handelskonzerne
  • Stärkere Unterstützung für die bayerischen Erzeugerorganisationen
  • Klarere Kennzeichnung von bayerischen Lebensmitteln

„Der VSB unterstützt die Forderungen, da nicht nur unsere Mitglieder sondern alle Verbraucher verstärkt an regionalen Lebensmitteln interessiert sind. Die Produktkennzeichnung muss hier transparent und verlässlich sein, denn nur wenn Verbraucher darauf vertrauen können, sind sie auch bereit, einen angemessenen Preis zu zahlen“, kommentiert Ute Mowitz-Rudolph, Geschäftsführerin des VerbraucherService Bayern: „Die Gründe für den Preisdruck im Lebensmittelbereich sind vielfältig und Überproduktion ist eine der wesentlichen Ursachen. Aber der Trend zur Konzentration im Handel wirkt sich negativ auf die Versorgung im ländlichen Bereich aus.“

Die Einkaufswege werden länger, was die Anforderungen an die persönliche Mobilität der Verbraucher erhöht und in vielen Fällen den Online- und Versandhandel und den damit einhergehenden größeren Transport- und Verpackungsaufwand fördert. „Nachhaltiges Produzieren und nachhaltiges Konsumieren müssen im Zusammenhang betrachtet werden“, so die Geschäftsführerin. Der VSB informiert, klärt auf und thematisiert auch die Auswirkungen auf den Preis.
Mehr Infos und Teilnahme an der Unterschriftenaktion unter www.bayern-braucht-bauern.de

Downloads

Unterschriftenliste "Bayern braucht Bauern"

Hintergrundinformationen "Bayern braucht Bauern"

den ganzen Artikel zeigen