VSB News

03.03.2022, VSB-Aktionswoche zum Thema Nachhaltigkeit - Was kann jede*r Einzelne tun?

Weltverbrauchertag 2022

Gibt es noch nicht genug Informationen zum Thema Nachhaltigkeit, mag sich der ein oder andere fragen. Beinahe täglich wird man mit dramatischen Klimaprognosen und dringenden Handlungsaufforderungen konfrontiert. „Wir wissen um die Fülle an Informationen und Empfehlungen“, konstatiert Juliana Daum, Landesvorsitzende des VerbraucherService Bayern (VSB). „Wir legen unseren Fokus auf die tatsächliche Umsetzbarkeit.“

Weltverbrauchertag 2022
Foto: © tinyakov - stock.adobe.com

Der VSB selbst behandelt das Thema Nachhaltigkeit seit Jahren in zahlreichen Bildungs- und Beratungsangeboten. Im Rahmen der Weltverbrauchertagswoche von 14. bis 19. März 2022 werden wir unsere Angebote noch stärker bündeln, um Verbraucher*innen eine gute Orientierung zu bieten, was jede*r Einzelne in punkto Nachhaltigkeit tun kann, was die Politik tun muss und wo die Wirtschaft gefordert ist.

Von Montag bis Samstag gibt es täglich ein informatives und interessantes Programm rund um das Thema "Nachhaltigkeit", sowohl digital als auch in Präsenz.

Aufgrund der unklaren Corona-Lage und da das Programm noch in der Entwicklung ist, lohnt es sich, sich regelmäßig auf dieser Seite über den aktuellen Stand zu informieren.

Wochentag

Digital

Analog

 

 

 

Montag,
14.03.2022

Online-Vortrag des Verbraucherteams

11:00 Uhr: „Nachhaltigkeit - erst recht im Recht!

Wir sensibilisieren für die Möglichkeit,
Nachhaltigkeit auch durch Gesetzgebung zu verankern.

Pressekonferenz

„Was kann der Einzelne tun? Was muss die Politik tun?
Wo ist die Wirtschaft gefordert?“

Es gibt regionale Kostproben.

Zeit: 11:00 – 12:00 Uhr

Ort: Kochstudio der Beratungsstelle Würzburg

Dienstag,
15.03.2022

Online-Vortragsreihe des Umweltteams (jeweils 30 Minuten)

13:00 Uhr: „Kleiderproduktion – umweltfreundlich und fair?

13:45 Uhr: „Kleiderkauf – online oder vor Ort

14:30 Uhr: „Wäschepflege – sauber, schonend, umweltfreundlich

15:15 Uhr: „Altkleider – spenden, tauschen, verkaufen?
 

Online-Vortrag des Energieteams

19:00 Uhr - 20:30 Uhr:

"Sonnenenergie nachhaltig nutzen – Strom mit Photovoltaik erzeugen"

 

Mittwoch,

16.03.2022

Online-Vortrag des Ernährungsteams

18:00 Uhr: 

"Nachhaltiger Lebensmitteleinkauf –
verlässliche Siegel, Täuschungen und neue Einkaufswege"

Kurzvortrag des Finanzteams in Augsburg

10:00 - 10:30 Uhr "Geld nachhaltig anlegen"

 

Aktionsstand des Umwelt- und Ernährungsteams
in Passau

11:00 - 15:00 Uhr: "Wasser nachhaltig nutzen"

Donnerstag,
17.03.2022

Online-Vortrag des Finanzteams

15:00 Uhr: "Geld nachhaltig anlegen"

Kostenlose Telefon-Hotline des Finanzteams

9:00 - 12:00 Uhr: "Nachhaltige Geldanlage"


Ausstellung des Umweltteams
in Ansbach

9:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00 Uhr: "Nachhaltig online"

 

Informations-Stand des Umweltteams
in Traunstein

14:00 - 16:00 Uhr: "Fast Fashion"
 

Kochkurs des Hauwirtschaftsteams in Würzburg
(Achtung! Der Kurs musste verschoben werden - und findet erst am 14.04.2022 statt)

17:00 - 19:30 Uhr:

"Fit in den Frühling mit regionalen Superfoods - Bunt ist gesund!"

 

Freitag,
18.03.2022

Online-Vortrag des Umweltteams

13:00 Uhr: „Nachhaltig online
 

Online-Vortrag des Projekts Partnerschule Verbraucherbildung

14:00 Uhr: Nachhaltigkeit bei der Partnerschule Verbraucherbildung

Kostenlose Telefon-Hotline des Finanzteams

10:00 - 14:00 Uhr: "Nachhaltig Geld anlegen"
 

Ausstellung und kostenlose Beratung des Verbraucherteams
in Ingolstadt

10:00 - 14:00 Uhr "Online-Shopping und Retouren"

Samstag,
19.03.2022

 

Abschlussveranstaltung in Regensburg
in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk
mit Podiumsdiskussion und Vorträgen

Wie lässt sich Nachhaltigkeit konkret umsetzen?
Was können Verbraucher*innen tun?
Wofür ist die Politik verantwortlich?

Teilnahme auch online möglich
14:30 - 17:00 Uhr: "Das Morgen im Blick"

Abschlussveranstaltung in Regensburg
in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk
mit Podiumsdiskussion und Vorträgen

Wie lässt sich Nachhaltigkeit konkret umsetzen?
Was können Verbraucher*innen tun?
Wofür ist die Politik verantwortlich?

14:30 - 17:00 Uhr: "Das Morgen im Blick"

Wenn Sie die Zeit bis zur Aktionswoche überbrücken möchten, hören Sie sich zur Einstimmung doch schon mal unsere Podcasts-Folgen „Kleiderkonsum neu gedacht“ und „Gut verpackt, richtig entsorgt“ aus der Reihe „Nachgefragt und gut informiert!“ an.