Presse

14.09.2020, Der VSB beteiligt sich

Aktionswoche Deutschland rettet Lebensmittel

Der VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB) beteiligt sich an der Aktionswoche des Bundesernährungsministeriums „Deutschland rettet Lebensmittel“. Im Zeitraum vom 22.09. – 29.09. 2020 beteiligt sich der VSB mit zwei Veranstaltungen.

Am Donnerstag, 24.9.2020 von 11 bis 12 Uhr findet online eine kostenlose „Sprechstunde zur Lebensmittelrettung“ statt. Die Sprechstunde dauert eine Stunde.

Aktionswoche Deutschland rettet Lebensmittel
Foto: © Elena.Katkova/ shutterstock

Sie erhalten einen kurzen Überblick über den aktuellen Stand der Lebensmittelverschwendung und was bereits dagegen unternommen wird. Anschließend beantworten unsere Expertinnen Ihre Fragen, wie: “Was lässt sich aus meinen Resten kochen? Kann ich nicht verzehrte Speisen im Restaurant mitnehmen? Wie kann ich mich vorbeugend verhalten? Wie kann ich durch geschickten Einkauf und Vorratshaltung Lebensmittelmüll vermeiden?“ 
Eine Anmeldung ist erforderlich, am einfachsten per E-Mail über die Beratungsstellen Ansbach ansbach@verbraucherservice-bayern.de oder Augsburg augsburg@verbraucherservice-bayern.de. Wir schicken Ihnen nach der Anmeldung den Teilnahmelink zu, mit dem Sie problemlos über Ihren Browser teilnehmen können. Sie müssen kein Programm herunterladen. Für die aktive Teilnahme ist ein Mikrofon erforderlich, gerne auch mit Kamera.

Ebenfalls am Donnerstag, den 24.09.2020 erhalten Verbraucher*innen von 11.00 -13.00 Uhr persönliche Beratung und aktuelle Tipps zum Thema "Lebensmittelmüll vermeiden" in München. An unserem Infostand vor der "Fraueninsel" des KDFB in der Sendlinger Straße 30 (neben der Asamkirche) beantworten die Expertinnen Ihre Fragen.. Da kein Raum zur Verfügung steht, findet die Aktion nur statt, wenn es nicht regnet.

den ganzen Artikel zeigen