Presse

22.05.2019, Mit Sonne rechnen

Neues Beratungsangebot „Eignungs-Check Solar“

Ob sich die Installation einer Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage lohnt, ist von verschiedenen Aspekten der jeweiligen Immobilie abhängig. Der neuartige „Eignungs-Check Solar“ der Energieberatung des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB), den der unabhängige und neutrale Verbraucherverband ab sofort bayernweit für private Haus- oder Wohnungseigentümer und private Vermieter anbietet, gibt Antworten auf diese und weitere Fragen. Auch die ungefähr benötigte Größe der Anlage sowie der voraussichtliche Ertrag errechnen sich innerhalb des Checks.

Beim „Eignungs-Check Solar“ besucht ein Energieberater die Verbraucherinnen und Verbraucher zu Hause und prüft, ob das Gebäude für eine Photovoltaik-Anlage und/oder Solarthermie-Anlage geeignet ist. Neben der Ermittlung von Größe und Ertrag der Anlage gibt er Hinweise zu eventuell erforderlichen baulichen oder technischen Voraussetzungen. Die Ergebnisse werden in einem Bericht dokumentiert. Hier findet der Verbraucher auch Informationen zu Kosten und Fördermöglichkeiten. „Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen sind eine ‚saubere‘ Möglichkeit, Strom und Wärme für den Haushalt zu erzeugen. Außerdem kann man ein Stück Unabhängigkeit von der Energiepreisentwicklung gewinnen und etwas für die Umwelt tun“, erläutert Johann Faltermeier von der VSB-Energieberatung.

Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie kostet der „Eignungs-Check Solar“ nur 30 Euro, für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind sämtliche Angebote der Energieberatung kostenfrei. Weitere Informatio­nen gibt es hier oder unter 0800 – 809 802 400 (kosten­frei). Die VSB-Energieberatung wird ge­fördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

den ganzen Artikel zeigen