Baufinanzierung

Immobilienzinsen sind derzeit günstig wie selten zuvor. Das macht den Kauf oder Bau eines Eigenheims attraktiv. Allerdings gibt es bei der Wahl des richtigen Immobiliendarlehens nicht nur bei Zinshöhe und Laufzeit gravierende Unterschiede. Soll ich ein Sondertilgungsrecht vereinbaren? Wie viel Geld muss und soll ich selbst aufbringen? Gibt es Geld vom Staat? Was passiert, wenn ich arbeitslos oder arbeitsunfähig werde?

Sie haben Fragen zur Baufinanzierung, wir haben die passenden Antworten. Wir beraten Sie neutral und unabhängig, welche Finanzierung für Sie die beste ist, damit Ihr Traum vom eigenen Heim nicht zum Albtraum wird. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns.

Aktuelle Artikel im Überblick

Seite: 1234>
04.10.2017, Verbraucher können Geld zurückfordern

BGH Urteil: Kontoführungsgebühren von Bausparkassen unzulässig

In seinem Urteil vom 9. Mai 2017, XI ZR 308/15, entschied der Bundesgerichtshof, dass die Bausparkassen keine Gebühren für Darlehenskonten verlangen dürfen . Der Darlehenskunde ...
> Weiterlesen

06.07.2017, VSB Erklärvideo

Was ist bei der Baufinanzierung zu beachten?

Die Niedrigzinsphase lässt viele Verbraucher vom eigenen Zuhause träumen. Kreditverträge sollten jedoch nicht leichtfertig unterschrieben werden. Was Sie beachten sollten wenn es um Baufinanzierung geht, erklären unsere Experten ...
> Weiterlesen

09.03.2017, Massive Kündigungswellen drohen

BGH Urteil gegen Bausparer mit Altverträgen

In seinem Urteil vom 21.02.2017 (BGH, Az. XI ZR 185/16) entschied der Bundesgerichtshof überraschend, dass die Bausparkassen hochverzinsliche Altverträge, die bereits seit 10 Jahren zuteilungsreif ...
> Weiterlesen

21.10.2016, Familien und Rentner in der Kreditklemme

Weniger Baudarlehen wegen neuer Kreditrichtlinie

Am 21. März 2016 wurde die Europäische Wohnimmobilienkredit-Richtlinie ins deutsche Recht umgesetzt. Mit einer ungewöhnlichen Schärfe soll die neue Regelung verhindern, dass Banken die Bonität ihrer Kunden ...
> Weiterlesen

05.04.2016, Bausparkasse Wüstenrot unterliegt

Bausparerin darf hochverzinslichen Altvertrag behalten

Der Streit zwischen Bausparkassen, deren Geschäftsmodell infolge der Niedrigzinsphase in Schieflage geraten ist, und den Bausparern, deren alte hochverzinsliche Bausparverträge nun zu einer Belastung werden, ...
> Weiterlesen

Seite: 1234>

Artikelsuche im Bereich Baufinanzierung

Beratung

Wünschen Sie Beratung zu diesem Thema?

Rufen Sie uns an oder kommen Sie in eine unserer 15 Beratungsstellen

Telefonische Beratung
Persönliche Beratung
E-Mail Kontakt

Aktuelle VerbraucherINFO

Die aktuelle Ausgabe für Oktober unserer VerbraucherINFO steht Ihnen zum Lesen und Downloaden zur Verfügung.

Alle Ausgaben der letzten Monate im Überblick finden Sie hier

Kennen Sie schon unseren VSB-Newsletter?

Aktuelle Verbraucherthemen direkt in Ihr Postfach!

Jetzt anmelden!