Hauswirtschaft

22.01.2019, Noch Plätze frei!

Im VerbraucherService Bayern den Berufsabschluss in Teilzeit in der Hauswirtschaft nachholen

Haben Sie jahrelang einen Haushalt geführt, aber keinen Berufsabschluss?

Nutzen Sie die Qualifikationen, die Sie sich in Haushalt und Familie angeeignet haben und erwerben einen staatlich anerkannten Berufsabschluss mit Zukunftsperspektive.

„Hauswirtschafterinnen sind am Arbeitsmarkt gesuchte Fachkräfte. Einsatzgebiete sind unter anderem Seniorenheime, ambulante Dienste, Schulen, Kindertagesstätten und private Haushalte. Dieser Beruf bietet daher neben einer guten Zukunftsperspektive auch Möglichkeiten für qualifizierte Weiterbildungsmaßnahmen.“

Der VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. bietet in München einen einjährigen, berufsbegleitenden Vorbereitungslehrgang auf die Abschlussprüfung im anerkannten Ausbildungsberuf Hauswirtschafter/in an (Unterrichtszeiten immer freitags 8:30 bis 16:15 Uhr, Schulferien sind unterrichtsfrei).

Der Lehrgang beginnt am Freitag, den 15.03.2019 (Ende ca. Februar 2020).
 

Informationsabend: Montag, 28. Januar 2019 um 19 Uhr, in der katholischen Fachschule für Altenpflege, Mitterfeldstr. 20, 80689 München.

Informationsmaterial und Anmeldung (gewünscht) zum Informationsabend unter 089 / 59 62 78 oder muenchen@verbraucherservice-bayern.de

 

den ganzen Artikel zeigen